PolitCommerce
Willkommen auf » Allgemein

QuenchSea wurde von einem in London ansässigen Start-up entwickelt und ist ein tragbares, kostengünstiges Entsalzungsgerät, das Salzwasser in Süßwasser verwandelt. Zu diesem Zweck kombiniert die Vorrichtung ein Hydrauliksystem, einen dreifachen Vorfiltrationsprozess und eine kleine Umkehrosmosemembran, um Meerwasser nur mit menschlicher Kraft zu entsalzen. Wandeln Sie Meerwasser auf See oder an der Küste sofort in sauberes frisches Trinkwasser um.

weiterlesen »

Die Organisatoren der weltweit ersten Motorsport-Serie für das Fliegen von Elektroautos, Airspeeder, sagen, dass die Rennen voraussichtlich im Jahr 2020 stattfinden werden. Die Nachricht kommt, nachdem Alauda, die leistungsstarke Firma für Elektro-Flugautos hinter den Rennen, ihre erste Runde erfolgreich abgeschlossen hat Saatgutinvestition.


weiterlesen »

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung, das stimmt nicht immer, wenn man schlecht geschlafen hat. Ein alter Spruch, “so wie man sich bettet schläft man auch” kann jeder bestätigen. Ob wir gut schlafen, hängt allerdings von inneren und äußeren Einflüssen ab. Entscheidend ist, wie man so schön in der Umgangssprache sagt, wie der Mensch “drauf” ist. Hier spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. U.a. ist guter tiefer Schlaf ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden. Denn schließlich verbringen wir Menschen rund ein Drittel unseres Lebens im Bett….. weiterlesen »

Airbus hat ein futuristisches Flugzeugdesign vorgestellt, das den CO2-Ausstoß um 20 Prozent senken könnte. Mit dem Codenamen MAVERIC verschmelzen Flügel und Karosserie, um weniger Luftwiderstand zu erzeugen und gleichzeitig ein geräumigeres Kabineninterieur zu schaffen. MAVERIC, das auf der Singapur Air Show 2020 vorgestellt wurde, steht für Modellflugzeuge zur Validierung und zum Experimentieren robuster innovativer Steuerungen. Airbus führt seit Juni 2019 Testflüge des Verkehrsflugzeugs an einem geheimen Ort in Zentralfrankreich durch.

weiterlesen »

Autonomer Fahrzeug StartUp Cruise hat sein erstes selbstfahrendes Elektroauto “Origin” vorgestellt das weder Lenkrad noch Pedale hat. Cruise konnte den Origin von Motor, Lenkrad, Rückspiegeln, Pedalen und Scheibenwischern befreien und so eine geräumige Kabine schaffen. Origin wurde in Zusammenarbeit mit General Motors (GM) und Honda entwickelt und ist die Vision des Start-ups, wie Transportsysteme aussehen würden, wenn Designer von vorne anfangen könnten, ohne eine Vorstellung von bereits vorhandenen Fahrzeugen zu haben.

weiterlesen »

Der Handel in Wertpapieren erfuhr im Laufe des 19. Jahrhunderts eine enorme Expansion. Ermöglicht wurde diese erste Blütephase des modernen Finanzmarktkapitalismus durch organisierte Wertpapierbörsen, die in kaufmännischer Selbstverwaltung die Spielregeln des Wertpapierhandels festlegten. Mit Hilfe einer Kombination aus institutionenökonomischer Theorie und kulturgeschichtlicher Methodik rekonstruiert Michael Buchner auf breiter archivalischer Basis die Funktionsweise dieser Marktmikrostrukturen und nimmt dabei insbesondere auch die informellen Spielregeln in den Blick.

weiterlesen »

© Fotos: Gudrun Steinmill-Hommel

Tanz im Licht” – Öl-Lasur auf Leinwand…

weiterlesen »

„Hazmat Modine bleibt eine faszinierende Ausnahmeerscheinung im Musikgeschäft. Der Sound der Band ist unverwechselbar und klingt immer noch so, als hätten sich Tom Waits und Kurt Weill mit einer Marching Band aus New Orleans zusammengetan. Wade Schuman und Co. zeigen ein sympatisches Bild von Amerika, das von Trump und der Tagespolitik in den Hintergrund gedrängt wird.“ – Stefan Radlmaier / Nürnberger Nachrichten 6-2018

„Die Band Hazmat Modine bezeichnet ihre Musik als Blues. Aber als Blues, der in einer afroamerikanischen Kneipe in New Orleans zu hören ist. Wobei die Stadt wie eine Insel im Roten Meer liegen müsste. Und von Roma bewohnt sein sollte, die mit Otis Redding musiziert haben. Einflüsse aus aller Welt sind es, die Hazmats Blues einfärben. Und ihn so treibend machen, dass die Zuhörer schon nach dem ersten Ton elektrisiert sind.“ – Landsberger Nachrichten 6-2018

Die CD ist bei Jaro Medienerschienen, 17,99 Euro -auch über Amazon zu bestellen.

Die ersten veganen Bücher aus Graspapier. Matabooks ein Dresdner Medienunternehmen befasst sich mit innovativen Medientechnologien und produziert die ersten veganen Büchern. Alle Produkte sind frei von tierischen Bestandteilen wie Knochenmehl im Buchbinderleim oder tierische Farbstoffe in der Druckfarbe.


weiterlesen »