PolitCommerce
Willkommen auf » 2022 » März


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

18 201 – diese Loknummer steht für Eleganz, Exklusivität und Geschwindigkeit. Damit trat sie in die Fußstapfen jener Dampflokomotive, von der sie einst u.a. den Rahmen und das Fahrwerk erhielt: 61 002, einer der beiden Maschinen des berühmten Henschel-Wegmann-Zuges. In den Jahren 1960 und 1961 entstand in den Werkhallen des Raw Meiningen eine Lokomotive, die nur einem Zweck dienen sollte: Schnell zu fahren, um in der DDR gefertigte Reisezugwagen in einem Geschwindigkeitsbereich von mindestens 160 km/h erproben zu können. weiterlesen »

weiterlesen »

Mitte der 80er zieht der koreanische Immigrant Jacob (Steven Yeun) samt Familie nach von der Westküche ins ländliche Arkansas. Doch das neue Leben gespaltet sich schwierig. Preisgekrönt, poetische Bilder…..USA 2020 D. Youn-Juh-jung B + R. Lee Isaac Chung…

Illustration Gudy Steinmill-Hommel

A kaleidoscopic history of how the 1960s and 1970s changed London forever Waterloo Sunrise is a panoramic and multifaceted account of modern London during the transformative years of the sixties and seventies, when a city still bearing the scars of war emerged as a vibrant yet divided metropolis. John Davis paints lively and colorful portraits of life in the British capital, covering topics as varied as the rise and fall of boutique fashion, Soho and the sex trade, eating out in London, cabbies and tourists, gentrification, conservation, suburbia and the welfare state With vivid and immersive scene-setting, Davis traces how ‘swinging London’ captured the world’s attention in the mid-sixties, discarding postwar austerity as it built a global reputation for youthful confidence and innovative music and fashion. weiterlesen »

Pauschal lässt sich sagen, es gibt zwei grundsätzliche Sichtweisen von der Bewertung von Aktien und Börsenkursen: relative Bewertungskennzahlen und absolute Bewertungsmodelle. Relative Bewertungskennzahlen ermöglichen es den Anlegern, Aktien mit ihrem Sektor oder mit dem Gesamtmarkt zu vergleichen. Diese Verhältnisse können wiederum in zwei Kategorien unterteilt werden. Die erste Art vergleicht den Kurs oder den Unternehmenswert mit Positionen aus der Gewinn- und Verlustrechnung, während die zweite Art einen Aktienkurs mit Bilanzpositionen vergleicht.

Illustration Gudy Steinmill-Hommel

weiterlesen »