PolitCommerce
Willkommen auf » Buch


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

The Deutsche Werke shipyard in Kiel was awarded the contract for Pancerschiff ‘E’ (Ersatz Hessen) on January 25, 1934. Her keel laying took place on February 14, 1934. The construction was halted on July 5, 1934 and she was taken away from the boat ramp. Practically, they removed the fragments of the hull that had already been built. Nonetheless, the contract was not canceled so the shipyard would continue the works after the renewed project had been approved.The keel was officially laid again on July 6, 1935. weiterlesen »


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

This comprehensive textbook provides a thorough guide to the economic analysis of law, with a particular focus on civil law systems. It encapsulates a structured analysis and nuanced evaluation of norms and legal policies, using the tools of economic theory. weiterlesen »

Illustration Gudy Steinmill-Hommel

The 1963 Lola Mk VI GT was the car that inspired the Ford GT40 and then the Lola T70, both of which today are seen as true classic racecars.

This book describes how all that happened, concentrating particularly on Allen Grant’s Lola Mk VI, one of just three built, which he bought in 1965 and still possesses today. The book also contains never seen before photos from the Ford Archives.

John Starkey, an established automotive author and racecar consultant, has previously authored books about the history of the marque and the famous T70 racing sports cars, one of which he used to race himself.
 This Book is published by Veloce Publishing Ltd – can also be ordered from Amazon.


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

Der professionelle und seriöse Live-Auftritt erfordert mehr als ein Smartphone mit Livestreaming-Funktion. Häufig werden erste Versuche gestartet, die ohne Anleitung allerdings zum Scheitern verurteilt sind.

Hier erhalten Sie einen übersichtlichen Leitfaden, der von der Plattformauswahl, über die technische Einrichtung bis hin zur professionellen Präsentation, dem Timing, Aufbau sowie Besonderheiten der Plattformen reicht. Dos, Don’ts und aktive Problemlösung bei Schwierigkeiten komplettieren das Werk. Das Buch ist im Haufe Verlag erschienen – auch über Amazon zu bestellen.


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

This is the previously untold story of a very special British racing team. The British Racing Partnership (BRP), which operated from 1958 to 1964, is best known for its association with Stirling Moss, who was driving a BRP-entered car at Goodwood on that fateful day in 1962 when a serious crash ended his career. weiterlesen »


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

Nicht ohne Grund ist die Makrofotografie ein so beliebtes Fotogenre: Ein Schritt in die Natur hinaus genügt und Hunderte von dankbaren Motiven warten nur darauf fotografiert zu werden. Dieses Praxisbuch geht auf alle Formen der Nah- und Makrofotografie in Flora und Fauna ein. Die Autoren, allesamt namhafte Naturfotograf:innen und Fototrainer:innen, zeigen, wie Sie sowohl mit neuen als auch mit etablierten Aufnahmetechniken und Tools optimale Ergebnisse erzielen können. Sie unterstützen Sie bei der Wahl von Kamera, Objektiv und Zubehör und vermitteln Ihnen die Kenntnisse, die für eine präzise Fokussierung, die Beherrschung der Schärfentiefe und die wirkungsvolle Lichtsetzung erforderlich sind. weiterlesen »


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

18 201 – diese Loknummer steht für Eleganz, Exklusivität und Geschwindigkeit. Damit trat sie in die Fußstapfen jener Dampflokomotive, von der sie einst u.a. den Rahmen und das Fahrwerk erhielt: 61 002, einer der beiden Maschinen des berühmten Henschel-Wegmann-Zuges. In den Jahren 1960 und 1961 entstand in den Werkhallen des Raw Meiningen eine Lokomotive, die nur einem Zweck dienen sollte: Schnell zu fahren, um in der DDR gefertigte Reisezugwagen in einem Geschwindigkeitsbereich von mindestens 160 km/h erproben zu können. weiterlesen »

Illustration Gudy Steinmill-Hommel

A kaleidoscopic history of how the 1960s and 1970s changed London forever Waterloo Sunrise is a panoramic and multifaceted account of modern London during the transformative years of the sixties and seventies, when a city still bearing the scars of war emerged as a vibrant yet divided metropolis. John Davis paints lively and colorful portraits of life in the British capital, covering topics as varied as the rise and fall of boutique fashion, Soho and the sex trade, eating out in London, cabbies and tourists, gentrification, conservation, suburbia and the welfare state With vivid and immersive scene-setting, Davis traces how ‘swinging London’ captured the world’s attention in the mid-sixties, discarding postwar austerity as it built a global reputation for youthful confidence and innovative music and fashion. weiterlesen »

Illustration Gudy Steinmill-Hommel

Nach der lang ersehnten Unabhängigkeit vom ins Taumeln geratenen Riesen stürzt der junge georgische Staat ins Chaos. Zwischen den feuchten Wänden und verwunschenen Holzbalkonen der Tbilisser Altstadt finden Ende der 1980er Jahre vier Mädchen zusammen: die freiheitshungrige Dina, die kluge Außenseiterin Ira, die romantische Nene, Nichte des mächtigsten Kriminellen der Stadt, und die sensible Qeto. Die erste große Liebe, die nur im Verborgenen blühen darf, die aufbrandende Gewalt in den Straßen, die Stromaus-älle, das ins Land gespülte Heroin und die Gespaltenheit einer jungen Demokratie im Bürgerkrieg – allem trotzt ihre Freundschaft, bis ein unverzeihlicher Verrat und ein tragischer Tod sie schließlich doch auseinandersprengt. Erst 2019 in Brüssel, anlässlich einer großen Retrospektive mit Fotografien ihrer toten Freundin, kommt es zu einer Wiederbegegnung. Die Bilder zeigen ihre Geschichte, die zugleich die Geschichte ihres Landes ist, eine intime Rückschau, die sie zwingt, den Vorhang über der Vergangenheit zu heben und eine Vergebung scheint möglich. Das Buch ist der Frankfurter Verlagsanstalt erschienen – auch über Amazon zu bestellen.


Illustration Gudy Steinmill-Hommel

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistleblowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte. Das Buch ist im Plassen Verlag erschienen – auch über Amazon zu bestellen.