PolitCommerce
Willkommen auf » Wie wichtig ist der professionelle Onlinedruck heutzutage…..?

Wie wichtig ist der professionelle Onlinedruck heutzutage…..?


Illustration: Gudy Steinmill-Hommel

Vom Beginn an des Buchdrucks nach Gutenberg bis zum heutigen professionell Digitaldruck war es ein langer Weg doch voller technischer Errungenschaften. Die Kommunikation über die Schrift ist in unserer modernen digitalen Welt ein unverzichtbarer Faktor. Durch die Digitalisierung werden Worte in rasender Geschwindigkeit digital aufgenommen, verfasst und und rund um die Welt wiedergegeben.

Das man über das Internet Durckaufträge gut und günstig vergeben kann, hat sich überall herumgesprochen. Von der Visitenkarte, über Prospekte bis zum Briefpapier, aber auch Etiketten auf Lebensmitteln alles ist möglich. Zeitungen, Bücher und Bildbände mit eigenen Fotos, sind Standard geworden. Alles kann in einer sehr guten Qualität hergestellt werden. Nur wer etwas außergewöhnliches haben möchte, z.B. einen Prägedruck oder eine Reliefprägung, der müsste zu einer speziellen Druckerei gehen.

Mittlerweile gibt es viele Anbieter und Unternehmen, die sich schon seit langer Zeit auf das Online-Druckverfahren spezialisiert haben. Wer seinen Druck veredeln möchte, um ihn von einem Alltagsdruck abzuheben, der sollte einen Spezialisten hinzuziehen. Im Bereich der Druckveredelungen sind die absoluten Profis sehr gefragte Fachleute. Die Druckherausforderung vom normalen Buchdruck über den Letterpress, Farbschnitt, Heißfolienprägung, Siegelmarkendruck bis hin zur Laserstanzung, alles ist heute machbar und dazu auch noch Online auf der ganzen Welt zu bestellen.

Der Mensch liebt das Haptische, das berühren von Gegenständen, das sieht man auch auf den Buchmessen. Noch hat die digitale Buchform das reale Buch nicht überholt. Ähnliches trifft man auch im Supermarkt, hier wird immer noch nach dem Prospekt mit den besten Angeboten gegriffen. Es zeigt sich dass das bedruckte Papier immer noch äußerst beliebt und begeehrt ist.

Bedrucken kann man mittlerweile alles, in unterschiedlichen Grössen, Farben und Formen – ob eine Folie fürs Firmenfahrzeug oder auf einem weit sichtbaren Baukran. Die Gestaltung des Gedruckten entscheidet über den Erfolg, Schriftgröße, Optik und auch über die Farbgebung. Mittlerweile gibt es 3D-Drucker, die originalgetreu und auf digitaler Ebene jede Art von Gegenständen reproduzieren können.

Einen Kommentar schreiben